Sacha Inchi – Superfood aus den Anden

Sacha Inchi – Superfood aus den Anden

smoothie-1425495_960_720

In den letzten Jahren ist Superfood auf den Vormarsch. Immer mehr Menschen setzen auf gesunde und ausgewogene Ernährung. Die sog. Inka-Nuss (lat. Plukenetia volubilis) gehört zu diesen Trend-Lebensmitteln. Die Inka- oder Berg-Nuss enthält so viele Omega-3-Fettsäuren wie kaum ein anderes pflanzliches Lebensmittel. Schon vor mehr als 3000 Jahren wurde die Sacha-Inchi in Südamerika angebaut und kultiviert. Vor allem die Inka wussten die Eigenschaften der Berg-Nuss zu schätzen.

Das aus der Sacha-Inchi gewonnene ÖL weist einen Omega 3-Anteil (Alpha-Linolensäure) von 47,9%, 34,95% Omega- (Linolsäure) und 9,36 % Ölsäure Omega 9 und hat damit den höchsten Gehalt aller Speiseöle an essentiellen mehrfach gesättigten Fettsäuren .

Erfahre mehr zum Thema. Die Seite www.superfoodwissen.org  informiert über zahlreiche Superfoods – von Acai-Beeren bis hin zu Weizengras. Ein Besuch lohnt sich.

Viele Grüße

Euer Body & Mind-Team

bodyandmind

Related Posts

Meditation – uralte Praxis für innere Ruhe

Meditation – uralte Praxis für innere Ruhe

Matte raus, Kopf frei: Wie Yoga das Leben verändert

Matte raus, Kopf frei: Wie Yoga das Leben verändert

Heimisches Super Food vs. Exotisches Super Food

Heimisches Super Food vs. Exotisches Super Food

Muss man bei einem Bandscheibenvorfall immer operieren?

Muss man bei einem Bandscheibenvorfall immer operieren?

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.