Fango – die heilende Wirkung von Mineralschlamm

Fango – die heilende Wirkung von Mineralschlamm

Einen interessanten Artikel zum Thema Fango haben wir auf dem Blog von INN-PHYSIO entdeckt.

Der Mineralschlamm vulkanischen Ursprungs wird vor allem im Bereich der Wärmetherapie eingesetzt. Aufgrund unterschiedlicher Aufbereitung und Zusammensetzung wird zwischen organischem und anorganischem Fango unterschieden.Vor allem Menschen die von Rückenschmerzen und Koliken geplagt sind, könnte der Mineralschlamm Abhilfe schaffen.
Schon in der Antike wussten die Römer von der Wirkung des Heilschlamms und nutzen ihn zu Therapiezwecken.

Den vollständigen Artikel könnt ihr auf dem INN-PHYSIO-Blog lesen.

Einen schönen Sonntag wünscht euch euer

Body & Mind-Team

bodyandmind

Related Posts

Meditation – uralte Praxis für innere Ruhe

Meditation – uralte Praxis für innere Ruhe

Matte raus, Kopf frei: Wie Yoga das Leben verändert

Matte raus, Kopf frei: Wie Yoga das Leben verändert

Heimisches Super Food vs. Exotisches Super Food

Heimisches Super Food vs. Exotisches Super Food

Muss man bei einem Bandscheibenvorfall immer operieren?

Muss man bei einem Bandscheibenvorfall immer operieren?

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.